Hygienerichtlinien für Spieler und Zuschauer

-- wird den aktuellen Vorgaben des Bundes, Land Sachsen-Anhalt und Stadt Jessen aktuell angepaßt --
(Stand 23.08.2021)

Konstante Verordnungslage für den Sportbetrieb

Zum 23. August 2021 trat die 4. Änderungsverordnung der 14. SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt in Kraft. Für den Sportbetrieb bleibt die Verordnungslage bis zum 16. September 2021 nahezu unverändert. Im Konkreten gilt:

Trainingsbetrieb
Der Zutritt zum Trainingsbetrieb in geschlossenen Räumen kann nur unter Beachtung der „3G“-Regel erfolgen. Von der Testpflicht ausgenommen sind somit neben Personen mit vollständigem Impfschutz auch vollständig Genesene, welche in Besitz eines ausgestellten Genesenennachweises sind. Zudem sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres von der Testpflicht befreit. Der Trainingsbetrieb im Freien ist dagegen weiterhin ohne entsprechende Nachweise möglich.

Wettkämpfe
Die Durchführung von Wettkämpfen ist in geschlossenen Räumen und im Freien unter Beachtung der „3G“-Regel (Vgl. Trainingsbetrieb) möglich. Unterschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt die Sieben-Tage-Inzidenz einen Wert von 35 an zehn aufeinanderfolgenden Tagen, kann ab dem darauffolgenden Tag mittels Rechtsverordnung von der Testpflicht für Zuschauer auf allen öffentlichen und privaten Sportanlagen abgewichen werden.

Grundlegendes
Sowohl im Trainings- als auch Wettkampfbetrieb ist eine Anwesenheits-Dokumentation zur Kontaktnachverfolgung erforderlich, welche nach vier Wochen gelöscht werden muss. Die Freigabe der Sportanlage erfolgt ausschließlich durch den Betreiber auf Grundlage eines Hygienekonzeptes.

Personenbegrenzung
Der Sportstättenbetreiber hat eine Höchstbelegung festzulegen, welche in geschlossenen Räumen 500 und im Freien 1.000 Personen nicht überschreiten darf. Das vom Veranstalter eingesetzte Personal bleibt davon unberücksichtigt. In Ausnahmefällen und nach Genehmigung des Betreibers kann bei Sportveranstaltungen diese Personenzahl bei zusätzlichen Schutzmaßnahmen (u.a. kein Zutritt erkennbar alkoholisierter Personen; Personalisierung von Tickets; Mund-Nasen-Schutz auf Verkehrs- und Gemeinschaftsflächen, Entzerrung der Besucherströme etc.) überschritten werden. Bei mehr als 5.000 Zuschauern gilt die maximale Auslastungsgrenze von 50 % der Sportstätte sowie eine maximale Besucherzahl von 25.000.

Hygienerichtlinien für Spieler und Zuschauer (TV "Frisch auf" Holzdorf):

Während der aktuellen Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Auflagen der Landesregierungen liegt den „Frisch auf‘lern“ viel daran den Handballsport in den Vordergrund zu stellen.
Auch wenn dies durch die Auflagen etwas schwierig scheint, hat der TV ein umfangreiches Hygienekonzept entwickelt und dieses von übergeordneten Stellen abnehmen lassen.

Folgende Maßnahmen bitten wir zu beachten:

  • Bei einer Inzidenz <35 (in 10 aufeinanderfolgenden Tagen) entfällt die Testpflicht.
  • Bei einer Inzidenz >35 gilt:
    • Für Trainings- und Wettkampfbetrieb für Spieler und Zuschauer die 3G-Regel der Bundesregierung.
      d.h. alle Anwesenden haben einen Nachweis zu erbringen, ob sie vollständig geimpft (2. Impfung + 14 Tage) oder genesen sind.
      Getestete Personen haben einen Nachweis zu erbringen, dass sie einen negativen PCR-Test (48h) oder einen negativen Schnelltest (24h) besitzen.
    • QR-Code für Luca-APP hängt aus.
  • Neben den ohnehin geltenden Regelungen zur Mund-Nase-Bedeckung im öffentlichen Raum wird eine Art „Einbahnstraße“ durch Kennzeichnungen auf dem Boden eingerichtet, damit sich niemand unmittelbar begegnen muss.

  • Alle Anwesenden (Zuschauer und Begleitung die NICHT auf dem Spielprotokoll stehen) müssen ihre Kontaktinformationen am Einlass hinterlassen

  • Auf den Tribünen wird um Einhaltung des Mindestabstands gebeten.

  • Die Tribünen sind unterteilt für Gast- und Heimmannschaft
  • Im Eingangsbereich, dem Ausschank und den Toiletten die Desinfektionsmittel nutzen!

Dies sind nur einige wenige Auflagen um den Spielbetrieb mit Zuschauern sicherstellen zu können.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin beim Einlass mehr Zeit als in der Vergangenheit einzuplanen.

Für die Gastmannschaften:

  • Wenn möglich den rechten Eingang an der Seite der Halle benutzen und die gekennzeichneten Umkleiden benutzen.
  • Ein- und Ausgang der Halle gemäß Kennzeichnung benutzen

Für die Schiedsrichter:

  •  Wenn möglich den linken Eingang an der Seite benutzen (Zugang der Heimmannschaften)
  • Ein- und Ausgang der Halle gemäß Kennzeichnung benutzen

 

Für alle:

  • Den Aushängen der Leitplanken des DOSB, der Hygiene- und Abstandsregeln, sowie der sportartspezifischen Vorgaben (Eingangsbereich, Kabinen) sind zu beachten.
  • In der Sporthalle ist der Verzehr von Speisen und Getränken verboten (ausgenommen sind selbst mitgebrachte Getränke während des Wettkampfs der Sportler)
  • Bei einer Gastronomie sind die dort speziell einschlägigen Bestimmungen der aktuellen Corona-Eindämmungsverordnung einzuhalten und umzusetzen.

Sollten Erwachsene oder Kinder :

  • Erkennbare Symptome einer Covid-19-Erkrankung oder andere einschlägige Erkältungssymptome haben, insbesondere trockenen Husten in Verbindung mit Fieber,
  • Innerhalb der letzten 14 Tage aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sein,
  • In persönlichem Kontakt mit Rückkehrern aus Risikogebieten gestanden haben oder
  • In Kontakt zu einer infizierten Person gewesen sein,

 besteht für diesen Personenkreis ein Hallenverbot !!

Wir, der TV „Frisch auf“ Holzdorf, bitten alle unsere Gäste am Samstag sich vor Ort über die geltenden Auflagen zu informieren, diese einzuhalten und somit einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Es ist eine schwierige Zeit die besondere Maßnahmen erfordert, aber wenn wir uns alle daran halten, können wir den Handballsport trotz aller Umstände wieder gemeinsam in den Vordergrund stellen.

Der Vorstand

Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information
Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net