Spielberichte Saison 2013/2014

Fairplayliste HVSA

Fairplay1

Legende:

A- 2-Minuten-Strafe Spieler (2 Punkte)
B- Disqualifikation nach 8:5; 8:10 c, d (5 Punkte) [grobes Foul, Foul - Spielverzögerung in der letzten Minute]
C- Disqualifikation mit 8:6 (30 Punkte) [grobes Foul, Disqualifikation mit Bericht]
D- Disqualifikation 8:10 a, b (20 Punkte) [Beleidigung, Unsportlichkeit]
E- Verwarnung Bank / Offizielle (4 Punkte)
F- 2-Minuten-Strafe Bank / Offizielle (8 Punkte)
G- Disqualifikation Bank / Offizielle (20 Punkte)
H- Maßnahme durch VsPG (15 Punkte) [Verantwortliche Sportgericht]
K- Nichtantreten (30 Punkte)
L- Spielabbruch (50 Punkte)

Spielbericht Holzdorf - Raguhn

TV „Frisch Auf“ Holzdorf : SV Finken Raguhn 25:29 (11:15) Hinspiel 26:28

Nach dem letzten Wochenende war die Erwartung in der Mannschaft groß, nach dem guten Spiel gegen Radis nun Raguhn ein Bein zu stellen.
Leider wieder nur mit 9 Mann und ohne Trainerunterstützung (hier ein Dank an Michael Würdig, der die Mannschaft als Trainer unterstützte) ging man motiviert auf die Platte.

Spielbericht Radis 2 - Holzdorf

TuS 1947 Radis : TV „Frisch Auf“ Holzdorf 26:24 (12:11) Hinspiel 31:28

Mit einer Rumpfmannschaft ging es diese Woche zum bisher verlustpunktfreien und als Aufsteiger feststehenden Tabellenersten TuS 1947 Radis.
Aus der im Vorbericht angekündigter Spielweise der Radiser begann die Fahrt mit gemischten Gefühlen.
Gerne hätten wir einen Punkt entführt, aber genauso mussten wir aufpassen nicht aus der Halle gefegt zu werden!

Spielbericht Holzdorf - Kühnau 2

hk 2jpgTV „Frisch Auf“ Holzdorf : SG Kühnau 2 25:23 (11:11)

Schiedsrichter: Barthuleit / Lehmann

Das 1. Spiel 2014. Nach 4 Wochen Spielpause, 2 Wochen ohne Training und die ein oder andere Weihnachtsgans auf den Rippen war man gespannt auf die Leistung gegen die SG Kühnau 2. Die junge und schnelle Mannschaft aus Kühnau ist schwer zu spielen und durch ihre Schnelligkeit sehr gefährlich. Die Weihnachtspause war beiden Mannschaften anzumerken.

Spielbericht Raguhn - Holzdorf

SV Finken Raguhn : TV „Frisch Auf“ Holzdorf 28:26 (12:14)

Schiedsrichter: Härtel/Kohlschmidt

Platz 5 verpasst….
Dieses Wochenende waren wir zu Gast in Wolfen, gegen SV Finken Raguhn.
Irgendwie sollte uns diese Halle kein Glück bringen. Wie gegen Wolfen selber, stand sich Holzdorf auch diesmal mehr selber im Wege, als das der Gegner dies tat.
Im Angriff hakte es an fast allen Positionen. Im Verlauf des Spieles waren hier viele technische Fehler (Pässe, falsche Sperren) zu verzeichnen, aber auch Wurfpech.

Spielbericht Holzdorf - Radis 2

TV „Frisch Auf“ Holzdorf : TuS 1947 Radis 2 28:31 (15:13)

Zu Gast war der Klassenprimus aus Radis, bisher verlustpunktfrei.
Über eine geschlossene Mannschaftsleistung und viel Willen, brachte man die körperlich in allen Belangen überlegenen Radiser an den Rand der ersten Niederlage.
Der Angriff der Holzdorfer war gerade in der 1. Halbzeit sehr effektiv, die Abwehr stand gut.
Sollte trotzdem ein Ball durchgehen oder ein Tempogegenstoß der Mannschaft aus Radis laufen, wurde er hinten entschärft.

Spielbericht Holzdorf - Coswig

TV „Frisch Auf“ Holzdorf : SV Blau-Rot Coswig 31:32 (18:18)

Schiedsrichter: Voigt/Schmidt

Am Wochenende kam der zurzeit gut aufgestellte Tabellenzweite nach Holzdorf.
Die einzige Niederlage von Blau-Rot Coswig war bis jetzt gegen Zerbst und die haben wir ja ziemlich deutlich nach Hause geschickt.
Das Spiel konnte also ziemlich aussagekräftig sein, ob unser Sieg gegen Zerbst der schwachen Tagesform des Gegners geschuldet war, oder ob Holzdorf doch relativ gut aufgestellt ist, trotz der 3 Niederlagen zum Saisonstart.

Spielbericht Brehna - Holzdorf

TSV Blau-Weiß Brehna : TV „Frisch Auf“ Holzdorf 27:28 (13:17)

Schiedsrichter: Bartuleid/Lehmann

Nach 2 Wochen Spielpause war die Hoffnung das Auswärtsspiel, und damit die Schmach der letzten Saison in Brehna, mit dem Rückenwind aus dem Spiel gegen den (ehemaligen) Tabellenersten Zerbst, zu gewinnen riesengroß.
Trotz der kleinen Halle (Außenspieler braucht man da nicht wirklich, Tempogegenstoßpässe landen an der gegenüberliegenden Wand, Überzahlspiel war irgendwie nicht zu erkennen) stellte man sich motiviert auf das Parkett.

Spielbericht Holzdorf - Zerbst

TV „Frisch Auf“ Holzdorf - HSV Zerbst 2000 31:15 (18:10)

Schiedsrichter: Baumann / Jahn

Nach einem spielfreien Wochenende war diesmal der aktuell Tabellenerste und Absteiger der letzten Saison HSV Zerbst 2000 in Holzdorf zu Gast.
Durch die Ergebnisse von Zerbst und dem eigenen Fehlstart in die Saison ging man mit gemischten Gefühlen in die Partie.
Zum Einen war da der gehörige Respekt und „Angst“, nicht aus der eigenen Halle nach den letzten Spielergebnissen „geschossen“ zu werden, zum Anderen der Wille es besser zu machen.

Spielbericht Holzdorf - Wulfen

TV Frisch Auf Holzdorf - SV 1898 Wulfen 25:27 (10:12)

Schiedsrichter: Bartuleid / Lehmann

Wieder einmal mit nur 8 Feldspielern (danke an Carsten Teßmann, der trotz Geburtstag und ohne Vorbereitung kurzfristig aufgelaufen ist), bestritt Holzdorf sein 1. Heimspiel vor gut besetzten Rängen.
Viel vorgenommen hat man sich nach der Auftaktniederlage in Wittenberg, einiges konnte umgesetzt werden, vieles ließ aber immer noch auf sich warten.

Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information
Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net